Ätherische Öle

Wirkung und Einsatz Ätherischer Heilpflanzen-Öle in der Aromapflege

Ätherische Öle sind Vielstoffgemische

Es sind Kohlenwasserstoffverbindungen, die die Pflanze aus den vier Elementen unserer Welt  Licht, Wasser,Erde und Luft bildet.

Sie werden im Sekundärstoffwechsel der Pflanze gebildet und zählen somit zu den sekundären Inhaltsstoffen einer Pflanze.

 

Sie enthalten  kleinste Moleküle, die sehr aktiv sind.

Der Begriff ätherisch bedeutet "himmelsstrebend". Mit Hilfe des ätherischen Öles vermag eine Pflanze, die sonst an ihren Standort gebunden ist, über sich "hinauszuwachsen". Der Duft verströmt.

Im englischen spricht man von den "essentiall Oils",im französischen von "huile essentielle",  was auf das Wesentliche, die Hauptsache innerhalb der Pflanze hindeutet.

Für die Pflanze erfüllen die ätherischen Öle viele Funktionen. Sie dienen der Fortpflanzung und dem Schutz.

 

Links - Lesenswertes über Ätherische Öle

Ätherische Öle – Wikipedia
Lexikon der Aromatherapie
Ätherische Öle - Aromaöle - Aromatherapie - Duftöle

Nächste Termine

Feb
27

Dienstag 27.Februar 2018 18:00 - 20:15

Mär
6

Dienstag 6.März 2018 18:00 - 20:15

Mär
14

Mittwoch 14.März 2018 9:00 - 16:00

Mär
16

9:30 Freitag 16.März 2018 - 16:30 Sonntag 18.März 2018

Mär
20

Dienstag 20.März 2018 18:00 - 20:15

Newsletter